Während viele Marken etwas kostenlos anbieten, gibt es einen großen Unterschied in Bezug auf Qualität und Sicherheit. Die meisten so genannten “freie Antivirus-Programme” erweisen sich als nur ein Virenscan – einige Programme werden Malware kostenlos erkennen, aber verlangen Zahlung, um es zu entfernen. Um einen Platz in meinen Top 5 zu verdienen, muss eine kostenlose Windows-Antivirensoftware Folgendes bieten: Wesentlicher Schutz: Das Koppeln starker Antiviren-Prävention mit einer Firewall kann gut genug für grundlegendes Computing sein. TechRadar beklagt jedoch den Mangel an umfassendem Schutz und stellt fest, dass das Programm “Web- und E-Mail-Überwachung, Netzwerkdatei-Scanning und Echtzeit-Cloud-Schutz fehlt, um Sie vor den neuesten Bedrohungen zu schützen…. Dies sind keine Einschränkungen, die wir in anderen kostenlosen Antiviren-Apps oft gesehen haben.” Windows ist das beliebteste Betriebssystem und daher das primäre Ziel von Cyberkriminellen wie Hackern. Die zahlreichen Funktionen bieten Möglichkeiten für Schwachstellen und daher erfordert der PC Windows-Antivirenschutz. Es gibt Hunderte von Windows-Antivirenlösungen auf dem Markt, aber nicht alle sind effektiv genug. Tatsächlich sind die meisten ineffektiv, da sie Malware auf der Grundlage von signaturbasierten Erkennungsmethoden erkennen. Darüber hinaus gibt es auch bösartige Windows Antivirus-Lösungen.

Aber wenn Sie nach erweitertem Schutz und vielen anderen großartigen Cybersicherheitsfunktionen suchen, sehen Sie sich die Liste der besten Premium-Antiviren-Produkte auf dem Markt an. Brauchen Sie eine zweite Meinung? TechRadar stellt fest, dass mehrere spezielle Funktionen nur in der kostenpflichtigen Version von Avast verfügbar sind. Dennoch bewerten sie es als “ein leistungsstarkes Antivirenprogramm, das einen soliden Allround-Schutz bietet. Erfahrene Benutzer werden die lange Funktionsliste und die feine Kontrolle über die Funktionsweise des Pakets zu schätzen wissen.” Brauchen Sie eine zweite Meinung? Cloudwards warnt davor, dass Sophos zwar einige nette Funktionen hat, die meisten davon aber nur verfügbar sind, wenn Sie auf die kostenpflichtige Version aktualisieren, und “strenge Tests lassen einige Zweifel an seiner Wirksamkeit als Antivirenlösung aufkommen.” Absolut! In der Tat, Ich empfehle Ihnen, Panda als eine sichere Möglichkeit, Ihren PC kostenlos zu schützen. Ich habe eine lange Zeit damit verbracht, diese Liste zu erstellen und zu überarbeiten, um sicherzustellen, dass ich Ihnen eine qualitativ hochwertige Ressource anbiete. Sie werden überrascht sein zu sehen, dass einige der Top-Antiviren-Marken nicht unter die Top 5 kamen. Hier sind ein paar von ihnen: Diese kostenlosen Versionen beschränken nicht nur spezielle Funktionen. In der Tat, viele Marken behalten ihre höchste Sicherheit für zahlende Benutzer – Malwarebytes und TotalAV ein paar dieser Marken.

Es gibt nicht so etwas wie ein wirklich freies Antivirus. Sie “zahlen” immer mit etwas. Die meisten Antiviren-Unternehmen bieten Premium-Versionen ihrer Apps an und beschränken die kostenlose Version auf einen einfachen Schutz. Dies hinterlässt eine Menge Löcher in Ihrem Computer Cybersicherheit Verteidigung. Das Unternehmen hofft, dass Sie erkennen, dass Sie nicht gut geschützt sind, und sie werden versuchen, Sie dazu zu bringen, auf den bezahlten Plan zu aktualisieren, indem sie Ihnen eine Menge Benachrichtigungen und Anzeigen senden. Einige andere Antiviren-Unternehmen verkaufen sogar kostenlose Benutzerdaten an große Unternehmen zu Marketingzwecken. Windows Defender ist ein Anti-Malware-Tool von Microsoft, das in Windows 8.1 und Windows 10 vorinstalliert ist. Obwohl das Antivirenprodukt schon da ist… Features: AVG AntiVirus FREE bietet mehrere Bonusfunktionen, darunter einen kostenlosen File Shredder, um sensible Dateien sicher zu löschen und zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten offengelegt werden. PCMag bemerkte, dass, obwohl AVG scannt, um Junk-Dateien und Unordnung zu finden, die Ihr Gerät verlangsamen, müssen Sie AVG TuneUp kaufen, um die Probleme zu beheben.